1. FC Donzdorf II – VfR 3:2

Relegationsspiele zur KLA3

13.06.2019 / 2. Halbfinale in A3 (Saison 2018/19):

1. FC Donzdorf II – VfR Süßen 3:2 (0:0, 2:2) n.V.

 190613 Donz2

Bericht der NWZ zum Spiel

(Quelle: swp.de)


VfR-Startelf:
Eschig – Geiger, Krohz, Wende, Urbez – Kern, Di Carlo, Gänzle  – Vaihinger, Denk, Schoch
Eingewechselt: Feudo, Freisleben, Sinanovic, Funk

SV Glück Auf Altenstadt – VfR 0:9

Ungefährdeter Sieg im letzten Meisterschaftsspiel

02.06.2019 / 29. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2018/19):

SV Glück Auf Altenstadt – VfR Süßen 0:9 (0:5)

Nach dem 5:0 Sieg in der vergangenen Woche gegen den TV Deggingen und dem Punktverlust des Tabellennachbarn aus Uhingen stehen die Männer des VfR Süßen wieder auf dem Relegationsplatz. Rechnerisch trennen Süßen und Uhingen vor dem letzten Spiel des VfR nur 4 Tore.

190602 Altenstadt

Die Blau-Weißen hatten sich entsprechend vorgenommen beim Tabellenletzten diesen Vorsprung weiter auszubauen, bevor Uhingen nächste Woche ihr letztes Spiel in Gruibingen bestreitet. Mit einem Auftakt nach Maß erzielten Cassian Krohz und Michael Gänzle bereits in den ersten 6 Minuten die ersten Treffer des Spiels. Bis zur Halbzeit erzielten Tim Vaihinger (17./45. Min.) und Guiseppe Feudo (36. Min.) den verdienten 0:5 Halbzeitstand.

Die Gastgeber stellten sich im zweiten Durchgang noch tiefer auf als in Hälfte eins. Der VfR erspielte sich Chance um Chance, hatte jedoch oft nicht das Glück den letzten Ball im Strafraum an den Mitspieler zu bekommen. Auch scheiterte man zahlreich am starken Torspieler des SVA. Dementsprechend fielen in Hälfte zwei weniger Tore als gehofft. Guiseppe Feudo (55. Min.), Alessandro Di Carlo (61. Min., FE), Christopher Kern (69. Min.) und nochmals Michael Gänzle (80. Min.) trafen zum 0:9 Endstand.

Der SC Uhingen kam im Parallelspiel gegen die TG Böhmenkirch in letzter Minute zu einem 4:3 Heimsieg. Demnach konnte der VfR seinen Vorsprung wie erhofft ausbauen und steht nun mit 12 Toren Vorsprung auf Platz 2, der zur Teilnahme an der Relegation zur Kreisliga A3 berechtigt.

VfR-Startelf:
Eschig – Geiger, Krohz, Wende, Di Carlo – Kern, Vaihinger, Gänzle, Denk – Schoch, Feudo
Eingewechselt: Freisleben, Häderle, Urbez, Sinanovic

Relegationsspiele zur KLA3:
12.06.2019, 18:30 Uhr: Vizemeister B8 – Nichtabsteiger A3 (HF1 in Dürnau)
13.06.2019, 18:30 Uhr: Vizemeister B7 – Vizemeister B9 (HF2 in Faurndau)
20.06.2019, 15 Uhr: Sieger HF 2 – Sieger HF 1 (Finale in Bad Boll)

TV Deggingen II – VfR 0:5

Chance auf Relegationsplatz gewahrt

26.05.2019 / 28. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2018/19):

TV Deggingen II – VfR Süßen 0:5 (0:1)

190526 Deggingen



VfR-Startelf:
Eschig – Geiger, Krohz, Wende, Funk – , Gänzle, A. Di Carlo, Urbez, Denk – Vaihinger, Schoch
Eingewechselt: Freisleben, Feudo,


Letztes Spiel:
02.06.2019, 15 Uhr: SV Glück Auf Altenstadt – VfR Süßen

VfR – TSV Gruibingen 4:2

Ungefährdeter Sieg im letzten Heimspiel

19.05.2019 / 27. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2018/19):

VfR Süßen – TSV Gruibingen 4:2 (1:1)

Nach dem Sieg der vergangenen Woche gegen den Tabellenführer aus Böhmenkirch, wollten die Männer des VfR Süßen auch im letzten Heimspiel der Saison nochmal zeigen was in ihnen steckt.

190519 Gruibingen

Nach 24 Minuten war es Kevin Schoch, der den VfR mit 1:0 in Führung brachte. Einen Konter konnte er im 1-gegen-1 mit dem gegnerischen Torspieler durch dessen Hosenträger im Netz unterbringen. Kurz vor dem Seitenwechsel kamen die Gäste noch zum Ausgleich durch einen Foulelfmeter in der 43. Spielminute.

In der 47. Min. dann die erneute Führung für die Hausherren. Johannes Urbez umkreiste den gegnerischen Torspieler und schob aus 1 m ins Tor ein. Dreizehn Minuten später dann Guiseppe Feudo zum 3:1. Die Vorentscheidung hatte Michael Gänzle auf dem Fuß, als er in der 73. Min. aus gut 20 m einen Lattenknaller losließ. Die Entscheidung fiel dann in der 83. Spielminute als erneut Kevin Schoch traf. Dieses Mal aus spitzem Winkel von rechts, flach ins lange Eck. Ergebniskorrektur brachte noch ein Strafstoß für die Gäste in der 90. Minute zum 4:2 Endstand. Bitter für die Süßener, dass dem Strafstoßpfiff eine unberechtigte Gelb-Rote Karte für Christopher Kern folgte, der nun für ein Spiel gesperrt ist und dem VfR im Aufstiegsrennen somit fehlt. Dank des Remis von Uhingen ist der VfR nun mit 1 Punkt vor Uhingen auf Tabellenplatz 2, wobei der SC ein Spiel weniger hat.

VfR-Startelf:
Eschig – Geiger, Krohz, Wende, Funk – Kern, Gänzle, A. Di Carlo, Urbez – Vaihinger, Schoch
Eingewechselt: Freisleben, Feudo, Traore

Die Reserve verlor ihr Spiel mit 2:8.

Nächste Spiele:
26.05.2019, 15 Uhr: TV Deggingen 2 – VfR Süßen
02.06.2019, 15 Uhr: SV Glück Auf Altenstadt – VfR Süßen

TG Böhmenkirch – VfR 0:4

Deutlicher Sieg beim Spitzenreiter

12.05.2019 / 26. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2018/19):

TG Böhmenkirch – VfR Süßen 0:4 (0:3)

Am 26.Spieltag traf unser Team auf den Tabellenführer aus Böhmenkirch.

190512 Boehmenkirch

Das Team war sichtlich motiviert den Tabellenführer zu besiegen und gingen mit vollem Einsatz in die Partie. Nach 13 Minuten schlug ein mit Effet getretener Freistoß von Christopher Kern im Tor ein. Somit ging man mit 1:0 in Führung. Das gute Kombinationsspiel und frühe Pressing brachte die Böhmenkircher aus dem Spiel. Nach einem Lauf über das halbe Feld bereitete Tobias Denk das 2:0 von Michael Gänzle (39 Min.) vor, dessen Schuss direkt unter der Latte einschlug. Mit dem Halbzeitpfiff schoss unser Neuzugang Kevin Schoch das Tor des Tages, ein satter Schuss aus 18 Meter schlug oben links im Tor der Gastgeber ein. Die Böhmenkircher waren geschockt und verängstigt.
In Hälfte zwei ließ Süßen nichts mehr zu. 7 Minuten vor Spielende machte Christian Funk noch das 4:0 per Volleyschuss nach einem Eckball.

VfR-Startelf:
Eschig – Geiger, Krohz, Wende, Funk– Kern, Gänzle, A.Di Carlo, Urbez – T.Denk, Schoch
Eingewechselt: Vaihinger, Feudo

Die Reserve verlor ihr Spiel im Flexmodus (9 gegen 9) mit 10:2.

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • nettecs
  • avendi
  • fliesen-eisele
  • hirschle
  • thurner
  • tugas_werbebanner
  • carl-stahl
  • westado

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv