VfR Süßen - ASV Eislingen 0:1

Stark ersatzgeschwächte Süßener verlieren Heimspiel

01.10.2017 / 7. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2017/18):

VfR Süßen – ASV Eislingen 0:1 (0:1)

Ohne 7 musste der VfR das Heimspiel gegen den ASV Eislingen bestreiten. Urlaube, Krankheit und Sperre zwangen Trainer Steffen Handschuh zur Improvisation. Es stand wirklich am Anfang eine ganz junge Süßener Elf auf dem Platz.

171001

Man muss dazu sagen, dass alle ihre Sache trotz der Niederlage gut gemacht haben. Leider nutzen die Eislinger einen fatalen Fehlpass des VfR zum goldenen Tor des Spieltags. Ansonsten konnten sich die Favoriten aus Eislingen kaum eine nennenswerte Chance erarbeiten. Allein ein Freistoß in der zweiten Hälfte war ihre gefährlichste Aktion vor dem Tor des VfR. Süßen spielte eine verhaltene erste Halbzeit, doch nach dem Wechsel erhöhten sie den Druck, ohne dabei die klaren Torchancen nutzen zu können. Eislingens Torspieler rettete dem ASV durch tolle Paraden den Sieg. Die Gäste, mit ihren robusten, großen Spielern, bauten einen Riegel auf, der auch bis zum Schluss stand hielt. Mit Matthias Trautner und Daniel Cobas, die aufgrund des Spielermangels ausgeholfen haben, setzte der Trainer im Laufe des Spiels auf etwas mehr Routine und Sicherheit. Die Unerfahrenheit, die Ruhe am Ball und der Mut zum Risiko machte sich doch bei den jungen Spielern immer wieder bemerkbar. Doch die Mannschaft hat Potential und Trainer Steffen Handschuh wird garantiert diese junge Truppe weiterentwickeln. Die Niederlage ist kein Grund die Köpfe hängen zu lassen. Im Gegenteil, man hat gesehen, dass man ohne weiteres vorne mitspielen kann.

VfR-Startelf: Palke, Geyer, Maier, Wende, Funk, Wade, Geiger, Gänzle, Denk, Traore, Freisleben

Eingewechselt: Trautner, Cobas, Handschuh, Binyom

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • fliesen-eisele
  • westado
  • avendi
  • carl-stahl
  • tugas_werbebanner
  • thurner
  • nettecs
  • hirschle

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv