TG Reichenbach - VfR 0:3

Schlammschlacht gewonnen

08.10.2017 / 8. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2017/18):

TG Reichenbach u. R. - VfR Süßen 0:3 (0:2)

Im strömenden Regen fuhren die Blau-Weißen am vergangenen Sonntag den 4. Sieg im 5. Spiel der Saison bei der TG Reichenbach ein.
Das Spiel begann wie erhofft für die Süßener. Maier erzielte nach 11 Minuten die Führung für den VfR. Nachdem Knittel in der 13. Spielminute einen Strafstoß vergab, erhöhte Maier in der 22. Min. auf 0:2. Vorausgegangen war ein schöner Konter über Gänzle und Knittel über die linke Seite. Das 0:2 war zugleich der Halbzeitstand.
Nach Rot und Gelb-Rot für die Hausherren innerhalb von 2 Minuten spielten die Reichenbacher mit 9 Mann. Den Strafstoß zur gelb-roten Karte wegen Handspiel verwandelte Wade zum 0:3.Die Gastgeber verteidigten sodann am eigenen 16er, was es den Süßenern sehr schwer machte Chancen herauszuspielen. Durch den einsetzenden Regen war es sehr schwer einen vernünftigen Ball zu spielen. Es ergaben sich kaum noch zwingende Szenen im Spiel der Süßener und die Reichenbacher verteidigten nur noch. Am Ende blieb es beim 0:3. Hauptsache 3 Punkte!
VfR-Startelf: Palke, Funk, Traub, Wende, Roth, Maier, Gänzle, Silvestri, Freisleben, Denk, Knittel
Eingewechselt: Wade, Geiger, Minteh, Handschuh.

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • westado
  • hirschle
  • tugas_werbebanner
  • fliesen-eisele
  • nettecs
  • thurner
  • carl-stahl
  • avendi

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv