VfR – TV Eybach 3:5

Bittere Niederlage im Verfolgerduell

27.10.2019 / 12. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2019/20):

VfR Süßen – TV Eybach 3:5 (2:1)

Der TV Eybach kam am Sonntag zu einem 5:3-Erfolg gegen den VfR Süßen.

191027 Eybach

Ex-VfR-ler Manuel Gugenhan versenkte den Ball in der 11. Spielminute zur Führung der Gäste. Giuseppe de Gioia schockte den TV Eybach und drehte die Partie mit seinem Doppelpack für den VfR (13./42.).

Zur Pause war die Heimmannschaft im Fahrwasser und verbuchte eine knappe Führung. Nach mehreren guten Chancen für die Hausherren war es Sven Vollmer, der in der 56. Minute den Ball im Tor des Gastes unterbrachte. Ab der 60. Min. lief bei den Blau-Weißen leider nicht mehr viel zusammen. Binnen 8 Minuten mussten der VfR den Anschluss sowie den Ausgleichtreffer des TV Eybach hinnehmen (65./73.). Man spürte, dass das Spiel viel Kraft gekostet hat und aufgrund der zahlreichen Ausfälle zur Zeit die Kraftreserven fehlten. Kurz vor Schluss dann der Führungstreffer für den TV Eybach (87.). Das 3:5 aus Sicht der Blau-Weißen fiel in der 4. Minute der Nachspielzeit, als man alles inkl. des Torspielers zur letzte Ecke nach vorne warf.

Der VfR Süßen war bereits auf die Siegerstraße eingebogen, geriet im Verlauf des Spiels jedoch ins Straucheln und stand am Ende mit leeren Händen da.

Durch diese Niederlage fällt das Team von Andreas Gerstenberg in der Tabelle auf Platz acht zurück. Neun Punkte trennen nun den VfR und den Relegationsplatz. Elf sind es auf den Spitzenreiter.

VfR-Startelf:
Eschig – T. Geiger, Krohz, Trautner, Funk – Wende, M. Geiger, Petta, A. Di Carlo, Vollmer – de Gioia
Eingewechselt: Vaihinger

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • tugas_werbebanner
  • nettecs
  • carl-stahl
  • westado
  • hirschle
  • fliesen-eisele
  • thurner
  • avendi

Der VfR auf Instagram

instagram 

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv