VfR – TB Holzheim 7:0

Deutlicher Heimerfolg

10.11.2019 / 14. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2019/20):

VfR Süßen – TB Holzheim 7:0 (3:0)

Der VfR Süßen erteilte der TB Holzheim eine Lehrstunde und gewann verdient mit 8:0. Dem Tabellenstand nach ein Duell auf Augenhöhe. Auf dem Platz erwies sich der VfR Süßen als das überlegene Team und verbuchte drei Punkte.
191110 Holzheim

Mit einer deutlichen Führung des Heimteams ging es bereits in die Halbzeitpause. Tim Vaihinger (19.) und Nico Wende (32.) hatten für die Süßener in Durchgang eins getroffen. Dazu kam noch ein Eigentor der Gäste in der 35.Min.
In Durchgang zwei ließ der VfR nichts mehr anbrennen und spielte weiterhin nach vorne. Steffen Handschuh (52.), Matthias Trautner (59.) und Daniel Cobas (68.) trafen und entschieden das Spiel zu Gunsten des VfR Süßen. Den Schlusspunkt setzte Kapitän Christian Funk in der 90. Spielminute.
Am Ende blickte der VfR Süßen auf einen klaren 8:0-Heimerfolg über die TB Holzheim.

Trotz des Sieges bleibt der VfR Süßen auf Platz acht und hat weiterhin 11 Punkte Rückstand auf den zweitplatzierten TV Eybach.

VfR-Startelf:
Eschig – Trautner, Graf, M. Geiger, Funk – Vaihinger, T. Geiger, Handschuh, Wende, Kern – de Gioia
Eingewechselt: Krohz, Cobas, Häderle, Schaar


Die Sponsoren des VfR Süßen

  • hirschle
  • carl-stahl
  • nettecs
  • fliesen-eisele
  • tugas_werbebanner
  • thurner
  • westado
  • avendi

Der VfR auf Instagram

instagram 

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv