FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – VfR 1:3

Auswärtserfolg zum Rückrundenauftakt

02.12.2019 / 16. Spieltag der Kreisliga B9 (Saison 2019/20):

FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach – VfR Süßen 1:3 (0:1)

Für den FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach gab es in der Heimpartie gegen den VfR Süßen nichts zu holen.

191201 DitzGos

Das Team von Trainer Andreas Gerstenberg gab der besten Offensive der Kreisliga B9 keine Chance das Torverhältnis weiter auszubauen. Giuseppe de Gioia brachte den FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach in der 30. Minute ins Hintertreffen. Mit einem strammen Schuss aus gut 20 Meter ins rechte obere Eck ließ er dem FTSV-Keeper keine Chance. Das Heimteam konnte bis zur Pause kaum für Entlastung sorgen und eine höhere Führung des VfR wäre auch nicht unverdient gewesen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit konnte der VfR Süßen den Vorsprung endlich ausbauen. Tim Vaihinger traf zum 2:0 (51.). Bei einem Steilpass spielte er seine Schnelligkeit aus, lief dem Verteidiger davon und schob den Ball platziert durch die Beine des Schlussmannes ins Netz. In der 71. Minute legte Guiseppe de Gioia zum 3:0 zugunsten der Blau-Weißen nach. Der FTSV verkürzte in der 79. Spielminute noch auf 1:3. Am Ende steht jedoch ein verdienter Auswärtssieg des VfR Süßen gegen den FTSV Bad Ditzenbach-Gosbach und somit 3 Punkte auf der Habenseite des VfR.

Durch den Erfolg verbesserte sich der VfR Süßen im Klassement auf Platz fünf.

VfR-Startelf:
Eschig – Krohz, Wende, Häderle, Funk – Vaihinger, T. Geiger, de Gioia, A. Di Carlo, Kern – Handschuh
Eingewechselt: Petta, Traore, Fischer

Die Sponsoren des VfR Süßen

  • westado
  • tugas_werbebanner
  • avendi
  • thurner
  • hirschle
  • nettecs
  • carl-stahl
  • fliesen-eisele

Der VfR auf Instagram

instagram 

Folge uns!

Der VfR auf Facebook

Folge uns!

Newsletteranmeldung

Bleiben Sie mit dem VfR-Newsletter immer auf dem Laufenden.

logo-perspektiv