A: VfR – SGM Uhingen/Albershausen/Sparwiesen 6:3

 

VfR Süßen – SGM Uhingen/Albershausen/Sparwiesen 6:3 (2:2)

22.09.2018 / 2. Spieltag A-Junioren Qual.staffel 4 (Saison 2018/19):

Am Samstag stand das zweite Qualistaffelspiel auf dem Programm. Es ging gegen einen gut gestarteten Gegner aus Uhingen. Das Spiel begann ohne Abtastphase. Beide Mannschaften versuchten den Gegner früh anzulaufen und ihn zu Fehlern zu zwingen. Unseren Jungs gelang dies besser und man konnte in kürzester Zeit 2 Tore erzielen. Neuer Spielstand nach ca. 20 Minuten 2:0. Man schien das Spiel im Griff zu haben und machte genau so weiter. Leider verlor man am Ende des ersten Durchgangs die Konzentration und Zielstrebigkeit im Aufbauspiel. In dieser Phase nutzte das unser Gegner knallhart aus und profitierte von mehreren Fehlern. Spielstand zur Halbzeit 2:2. Unsere Jungs mussten wieder eine Schippe drauf legen um mit 3 Punkten am Ende dazu stehen.
Nicht mehr ganz so hoch und mit mehr Stabilität im defensiven Bereich, agierten unsere Jungs ballsicherer und hoch konzentriert. Mit mehr Ballbesitz und stark gespielten Angriffen konnte man wieder mit 4:2 in Führung gehen. Doch wiederum reichte auf diesem Niveau eine kleine Unachtsamkeit aus und die Jungs aus Uhingen verkürzten auf 4:3. Das Spiel war jetzt alles andere als schön anzuschauen. Es wurde ruppiger und unfairer auf dem Sportplatz. Das führte zu vielen Unterbrechungen im Spiel. Diese ständigen Unterbrechungen verarbeiteten unsere A-Junioren besser und konnten an einem gut endenden Samstag das Ergebnis auf 6:3 erhöhen.

Fazit:
Man kann zufrieden sein und hat die Klatsche vom letzten Wochenende relativ gut verarbeitet.


logo-perspektiv