D1: Hallenturnier vom 04.12.16

Der ausgefüllte Spielplan zum Download:

 

pdf download2

 

D1 161204

 

D: Ausflug nach Tripsdrill

Mannschaftsausflug der D-Junioren in den Erlebnispark Tripsdrill

Endlich, da war er!

Unser gemeinsamer Ausflug am 06.06.2015 in den Erlebnispark Tripsdrill.

Mit 18 Kindern und 14 Erwachsenen starteten wir um 07:30 Uhr am Feuerwehrmagazin in Süßen. Pünktlich zur Parköffnung und mit strahlenden Gesichtern kamen wir im Erlebnispark an. Ob Karacho, Mammut oder einfach nur das Ketten Karussell. Es war für Jeden etwas dabei. Besonders die Wasserfahrten waren bei dieser Hitze sehr angenehm. Nicht nur die Jungs, sondern auch wir Eltern hatten einen riesigen Spaß an diesem gemeinsamen Ausflug. Gemütliche gesellige Getränke – und Eispausen rundeten diesen tollen Tag ab. Gegen 17 Uhr ging es dann völlig erschöpft nach Hause.

150614 tripsdrill

Dieser Tag muss unbedingt wiederholt werden. Er war einfach spitze!

Mark Pantel

Juniorenleiter

D1: TV Nellingen - VfR 8:1 (4:0)

Am Samstag, den 03.05.14, waren wir beim TV Nellingen zu Gast. In einer eher ausgeglichenen ersten Halbzeit führte der Gastgeber durch vier individuelle Fehler unserer Spieler mit 4:0. Nach der Halbzeit erhöhte Nellingen deutlich das Tempo und kam zu zahlreichen Torchancen, von denen auch ein paar genutzt werden konnten. Als unsere Spieler sich spielerisch befreien konnten gelang uns auch gleich der Ehrentreffer zum 7:1. Danach legte aber der TV Nellingen noch ein Tor nach und so verlor man mit 8:1 beim Tabellenzweiten.

Für den VfR Süßen spielten:
Dominik Kuhn, Leonard Pflüger, Sinan Sari, Koray Balci, Nick Hummel, Ege Yalcin, Nelson Figueira, Emil Schwenger, Tim Preißing, Eric Raab, Berkay Demirel

D1: VfR - SC Geislingen 2:1

Am Samstag, den 05.04.14 hatte unsere D-Jugend den Tabellenführer aus Geislingen zu Gast. Der SC Geislingen versuchte auch gleich das Spiel zu dominieren und hatte die meiste Zeit den Ball, jedoch stand unsere Mannschaft in der Defensive sehr kompakt und verschob gut zum Ball. Wir konzentrierten uns mehr auf das Kontern und nach wenigen Minuten konnten wir einen dieser Konter schnell zum 1:0 nutzen. Kurze Zeit später gab der Schiedsrichter einen Strafstoß für Geislingen, diesen konnte unser Torspieler parieren. Geislingen konnte sich daraufhin keine weiteren Torchancen erspielen, jedoch verpasste auch unserer Mannschaft das Ergebnis zu erhöhen und somit ging man mit einem 1:0 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit drängte Geislingen auf den schnellen Ausgleich, welcher ihnen aber nicht gelang. In dieser Drangphase ging unsere Mannschaft durch einen schönen Freistoß mit 2:0 in Führung. Geislingen gelang nur noch der Anschlusstreffer zum 2:1 und somit konnte man durch eine engagierte Leistung nicht geglaubte 3 Punkte im Abstiegskampf einfahren.

Für den VfR Süßen spielten:  

Dominik Kuhn, Eric Raab, Sinan Sari, Koray Balci, Nick Hummel, Ege Yalcin, Nelson Figueira,     Emil Schwenger, Tim Preißing, Berkay Demirel, Manuel Fuchs

D1: TSV Oberensingen - VfR Süßen 3:1

Am Samstag war unsere D1 zu Gast beim TSV Oberensingen. Die Gastgeber machten von beginn an viel Druck und erarbeiteten sich schnell Torchancen. So war es nur eine Frage der Zeit bis das 1:0 viel. Dies war aber auch zeitgleich ein Weckruf für unsere Jungs. Kurze Zeit später gelang nach einer schönen Kombination Tim Preißing der 1:1 Ausgleichstreffer. Nun kam es zu Chancen auf beiden Seiten, jedoch wurde das Spiel durch viele Fouls immer wieder unterbrochen sodass es nie zu einem richtigen Spielfluss auf dem schwer zu bespielenden Rasen kam. Somit ging man mit einem 1:1 in die Pause.

Nach der Pause nahm der Druck des TSV Oberensingen immer mehr zu und unsere Mannschaft kam kaum noch zu Entlastungsangriffen. Kurz vor Schluss führte ein Ballverlust im Aufbau zum 2:1 für den Gastgeber. Wenige Minuten später verursachte einer unserer Spieler einen Elfmeter, welchen der Gegner zum 3:1 nutzen konnte. Dies war auch der Endstand in einem hart umkämpften Spiel.

Für den VfR Süßen spielten:

Dominik Kuhn, Leonard Pflüger, Koray Balci, Nick Hummel, Ege Yalcin, Nelson Figueira, Tim Preißing, Eric Raab, Berkay Demirel, Manuel Fuchs, Emil Schwenger, Sinan Sari

logo-perspektiv