Cm: TB Ruit – VfR 2:6

Spiel in Ruit

20.04.2018 / 5. Spieltag der Kreisstaffel 2 (Saison 2017/18):

TB Ruit – VfR Süßen 2:6

Heute ging es nach Ruit zu unserem 4. Spiel. Die Mannschaft zeigte sich stark und gewann auswärts verdient mit 6:2. Wobei die Gegentore sehr unglücklich waren und wir auf der anderen Seite auch noch Pfosten -, Lattenschüsse hatten oder aus kurzer Distanz die Torspielerin angeschossen haben. Spielerisch war es eine gute Leistung. Glückwunsch an das Team.

Cm: VfR – SGM ReDiGo 3:2

Erstes Heimspiel 2018

28.03.2018 / 2. Spieltag der Kreisstaffel 2 (Saison 2017/18):

VfR Süßen – SGM Reichenbach/Ditzenbach-Gosbach 3:2 (2:2)

Gestern Abend traten wir zu Hause zum 3. Spiel in der Frühjahrsrunde an. Wetter technisch war von Frühling nicht viel zu spüren. Jedoch die Leistung und Einsatzbereitschaft des Teams sorgte für Wärme. Es war ein gutes Spiel gegen einen guten Gegner, der uns auch schon recht deutlich geschlagen hat. Gestern aber hatten wir am Ende endlich unsere ersten 3 Punkte auf unserem Habenkonto. Glückwunsch an das Team, macht so weiter. Trotzdem benötigen wir immer noch Mädchen von den Jahrgängen 2003 - 2008, die gerne ohne Erfolgsdruck Fußball spielen möchten. Wir haben ganz normale Mädchen sich die dem Alter entsprechend genauso Verhalten wie alle. Deshalb wer kennt Mädchen oder hat vielleicht auch eine Tochter die auf der Straße gerne kickt, oder Fußball spielen möchte? Kommt einfach vorbei und lernt uns kennen. Training ist Mo. + Mi. von 17.30 Uhr bis 19.00 Uhr. Oder wer es sich zutraut geht zu gleichaltrigen Jungs. Dies jedoch geht nur bis zur D - Jugend, es sei denn man spielt bereits in der Auswahl. Ihr bekommt jede Unterstützung und Hilfe von uns und natürlich dem Verein. Wir möchten den Mädchenfußball am Leben halten, denn zurzeit ist es wie bei den Jungs auch sehr kritisch für kleinere Vereine Spieler zu bekommen. Nur bei den Mädchen ist noch ein bisschen drastischer. WIR würden uns freuen Interessenten bei uns in Süßen auf dem Sportplatz an der Lauter begrüßen zu dürfen.



Cm: TV Eybach o. W. – VfR 2:1

Spiel in Eybach

23.03.2018 / 3. Spieltag der Kreisstaffel 2 (Saison 2017/18):

TV Eybach o. W. – VfR Süßen 2:1 (1:1)

Am 23.03. hatten wir am Abend unser 2. Spiel in dieser Saison. Der Gegner spielt ohne Wertung, da sie ältere Mädchen dabei haben. Wir haben dagegen einige zum Teil 3 - 4 Jahre jüngere Spielerinnen. Das Spiel fand auswärts statt auf einem schwer bespielbaren Untergrund nach dem nassen und kalten Wetter zuvor. Spielerisch hielten wir trotz körperlicher Unterlegenheit recht gut mit und waren erheblich stärker wie noch beim 1. Spiel der Frühjahrrunde. Durch die Platzverhältnisse wurde es schwieriger ein vernünftiges Spiel auf zu bauen. Trotzdem versuchte es das Team und es klappte auch immer wieder recht gut. Es wurde wieder vermehrt das Dreieck - und Doppelpassspiel eingesetzt. So dass wir durchaus Chancen hatten. So endete das Spiel mit einer 1:2 Niederlage für uns. Ich denke ein Unentschieden war drin und wäre ok gewesen. Besonders hervorheben möchte ich hier die gute Leistung des Schiedsrichters! Dem Team möchte ich ein Lob aussprechen für das wie sie gespielt haben und hoffe sie machen so weiter.

Cm: TSV Eschenbach – VfR 11:2

Spiel in Eschenbach

12.03.2018 / 1. Spieltag der Kreisstaffel 2 (Saison 2017/18):

TSV Eschenbach – VfR Süßen 11:2 (7:2)

Heute in ihrem 1. Spiel der Frühjahrsrunde hat sich das Team leider nicht von der besten Seite gezeigt und sehr deutlich verloren. Das sind Momente, die ich nicht verstehe, denn sie können es durchaus besser, was sie schon oft bewiesen haben. Wir sind ein sehr junges Team und das merkt man immer wieder. Unsere Spielerinnen setzen sich aus Mädchen der Jahrgänge 2003 – 2007 zusammen. Die Mehrzahl ist der jüngere C – Jugendjahrgang. Ein Mädchen ist vom älteren C – Jugendjahrgang. Fast die Hälfte der Mädchen sind vom jüngeren Jahrgang. Also zum Teil 3 - 4 Jahre jünger wie die anderen also auch so mancher Gegner. Trotzdem, so sollte man nicht verlieren. Es war einfach nicht unser Tag.

Cm: TSV Eschenbach - VfR 3:0

Erste Spiel in der neuen Runde in Eschenbach

Unser erstes Spiel der Saison bestritten wir gegen die Juniorinnen des TSV Eschenbach. Auf Wunsch des Gegners wurde das Spiel auf Montags verlegt. Dies merkte man unseren Mädchen an. Sie taten sich extrem schwer, ins Spiel zu finden und verschliefen die ersten 20 Minuten komplett. Daraus resultierte ein 0:2 Rückständ, dem man nun hinterherlaufen musste. Die letzten 15 Minuten vor der Habzeitpause fanden wir besser ins Spiel und ließen erahnen, was spielerisch machbar ist. Dennoch merkte man die Umstellung auf eine kleiner Mannschaftstärke und gleichbleibendes Feld. In der zweiten Halbzeit hatte man den Gegner dann weitestgehend im Griff und spielte einen deutlich besseren Fußball. Die ausgehende Luft bemerkte man dennoch. Wir wollten unbedingt treffen und waren so anfälliger für Konter. Einer dieser Konter führte dann unglücklich zum 0:3. Trotzdem gaben die Spielerinnen bis zum Schluss alles. Abschließend lässt sich sagen, dass man auf die zweite Halbzeit sehr gut aufbauen kann. Mit solchen Leistungen wie dort sind noch einige Punkte drin. Die Umstellung auf die abendliche Uhrzeit fällt schwer, aber scheint nach der gestrigen Leistung gegen Ende gut machbar.

logo-perspektiv