Das dritte Vorbereitungsspiel stand auf dem Programm. Mit einigen Änderungen ein sehr spannendes Spiel für unser Trainerteam. Der Kader ist in der Urlaubszeit ziemlich dünn besetzt, dennoch versuchte man eine schlagfähige Truppe zusammenzustellen.
 WOW
Das Spiel ist ziemlich schnell beschrieben. Unsere Jungs erwischten einen rabenschwarzen Tag. Die Jungs aus Eislingen waren in allen Belangen besser. Schwer hier analysierende Worte zu finden. Unsere 2. Mannschaft bekommt eine 1:7 Niederlage aufgebrummt und ist nach dem Spiel ziemlich bedient. 
Die Änderungen gingen leider nicht wie erwünscht auf. Jetzt heißt es Mund abwischen und schnell aus der Spirale herauskommen, um die gute Vorbereitung nicht kaputt zu machen. 
Das Trainerteam ist sich aber sicher, dass man beim nächsten Vorbereitungsspiel wieder ein anderes Gesicht zeigt.